Pressemitteilung Fondsmanagement

Pressearchiv

Immobilien Fonds Berlin Dalandweg
Geschlossener Immobilien-fonds Berlin-Dalandweg

Geschlossener Immobilienfonds vor Zerschlagung bewahrt und langfristige Wertentwicklungschance gesichert

Die ML Real Management GmbH als Geschäftsführer konnte durch die Mobilisierung von Gesellschaftern durch Eigenkapitaleinlagen und zusätzlich gewährten Gesellschafterdarlehen in Höhe von insgesamt 700.000 Euro die Zukunft des geschlossenen Immobilienfonds R & S Grundstücksgesellschaft Dalandweg 31 GbR sichern. Mehr...

Sanierung Immobilien Fonds
Immobilienfonds Ziel 8 GbR

Sanierungskonzept der Immobilienfonds Ziel 8 GbR umgesetzt

Der Immobilienfonds Ziel 8 GbR wurde Mitte der 90er Jahre aufgelegt und mit Mitteln des 1. Förderweges in Berlin finanziert. Nun drohte dem Fonds nach Auslauf der Grundförderung in diesem Jahr die Zahlungsunfähigkeit. Schon 2007 versuchten die Gesellschafter erstmals ihre Gesellschaft wirtschaftlich zu sanieren. Leider kamen damals nicht die erforderlichen Sanierungsbeiträge zusammen.

Letztes Jahr beschlossen die Gesellschafter erneut ein Sanierungskonzept, das nunmehr am 29. April 2011 umgesetzt wurde. Unter Anwendung der Entscheidung des Bundesgerichtshofes vom 19. Oktober 2009 (II ZR 240/08) ?Sanieren oder Ausscheiden? gelang es diesmal den Gesellschaftern den Sanierungsbeitrag zu erbringen und eine Entlassung aus der persönlichen Haftung von den Erstranggläubigern erhalten. Mehr Informationen zur Immobilienfonds-Sanierung...

Sofern Ihrerseits Interesse an detaillierten Informationen zur wirtschaftlichen Sanierung dieser und weiterer Fondsgesellschaften besteht, stehen wir Ihnen gern unter Telefon 030/89 04 69-0 zur Verfügung.

ML Real Management Fondssanierung
Sanierung Tiergarten-Residenz

Durch erfolgreiche Sanierung wurde die Zerschlagung einer Gesellschaft abgewendet

Nach zweieinhalb Jahren konnte eine Tochtergesellschaft der ML Real Management GmbH als Geschäftsführer des geschlossenen Immobilienfonds Tiergarten Residenz-KG Rauchstraße Karree Verwaltungs-GmbH & Co. zum 31. März 2011 die Fondssanierung erfolgreich abschließen. Zu diesem geschlossenen Immobilienfonds in der Rechtsform einer KG gehören 5 Immobilien in Berlin hauptsächlich im so genannten sozialen Wohnungsbau. Nach dem Auslaufen der Zuschüsse geriet die Gesellschaft in wirtschaftliche Schwierigkeiten, da die Mieten aufgrund der Marktlage nicht wie geplant erhöht werden konnten. Durch die Sanierungsvereinbarung konnte Zerschlagung der Gesellschaft verhindert werden. Zukünftig können die Förderdarlehen ausschließlich aus Liquiditätsüberschüssen bedient werden. Wer mehr darüber erfahren möchte, findet den gesamten Bericht in unserem Fondsmanagement-Blog.

ML Real Management Büro Vermietung
Randstadt-Filiale, Eberswalde

Randstad eröffnet Filiale in Eberswalde

Die Firma Randstad, führender Personaldienstleister in Deutschland, eröffnete zum 1. April 2011 in der Friedrich-Ebert-Str. 12-13 in Eberswalde eine neue Filiale. Die Niederlassung mit einer Fläche von 176 m² wurde durch den Fondsmanager ML Real Management GmbH für 3 Jahre vermietet. Es besteht die Option auf eine Verlängerung des Mietvertrages um 3 bzw. 4 Jahre.

ML Real Management Gewerbe-Vermietung
Südcenter Strausberg

ML Real Management vermietet an Schlecker im Südcenter Strausberg

Zum 1. April 2011 eröffnete Schlecker seine vergrößerte Niederlassung im Südcenter Strausberg, Am Försterweg. Die Drogeriemarkt-Kette mit mehr als 12 Millionen Kunden in Europa hat hier ihre gemietete Ladenfläche um mehr als 220 m² auf insgesamt über 420 m² vergrößert. Das Südcenter liegt inmitten eines attraktiven Wohngebietes in Strausbergs Vorstadt nahe des S-Bahnhofs und zeichnet sich besonders durch kleine Ladengeschäfte aus. Der Mietvertrag wurde für 4,5 Jahre abgeschlossen. Vermietet wurde die Fläche durch den Fondsmanager ML Real Management GmbH. Mit der Eröffnung der Filiale setzt Schlecker seine Wachstumsstrategie unter dem Motto "Fit for Future" fort.

Laden-Vermietung ML Real Management
Neue Filiale der BIO-Company

ML Real Management GmbH vermietet 740 m² an BIO Company 
Die Bio-Supermarktkette BIO Company eröffnete im Februar 2011 in der Reichsstraße 10 im Berliner Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf eine weitere Filiale. Die Ladenfläche von mehr als 740 m² wurde bereits im November 2010 angemietet. Der Mietvertrag läuft über 10 Jahre, mit der Option einer Verlängerung um weitere 5 Jahre. Vermietet wurde die Fläche durch den Fondsverwalter ML Real Management GmbH. Mit der Eröffnung der 20. Filiale setzt BIO Company seine Expansion fort.

Aktuelles Urteil zur quotalen Haftung von Gesellschaftern geschlossener Immobilienfonds
Der für das Gesellschaftsrecht zuständige II. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) hat am 9. Februar 2011 entschieden, dass bei der Vereinbarung einer quotalen Haftung der Gesellschafter einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) Leistungen aus dem Gesellschaftsvermögen die Haftung der Gesellschafter nicht automatisch vermindern.
Den gesamten Bericht zum Urteil finden Sie in unserem Blog www.fondsmanagement-inside.de

Hervorragende Zusammenarbeit von Fondsmanagement und Property Management
Die Gestrim Deutsche Fonds Management GmbH betreut seit mehreren Jahren die Immobilienfondsgesellschaften Ziel 7, Ziel 8 und Ziel 9 GbR als Geschäftsbesorgerin. Im Ergebnis einer Ausschreibung über die Vergabe der Hausverwaltungsleistungen für diese Immobilienfonds wurde die ebenfalls zur Gestrim-Gruppe gehörende DIM Deutsche Immobilien Management GmbH im Jahr 2007 mit dem Property Management der Immobilien beauftragt.

Die Beiräte der Fondsgesellschaften ziehen nach nunmehr 3 Jahren eine positive Bilanz. Fondsmanagement (Geschäftsbesorgung) und Property Management arbeiten hervorragend zusammen, und dies nicht nur aufgrund der Zugehörigkeit zu einem Konzern.

Den engagierten Mitarbeitern beider Bereiche gelang es den ursprünglichen Leerstand von bis zu 22 Prozent drastisch zu senken. Die aktuelle Leerstandsquote liegt zwischen 0 - 1,7 Prozent - und das trotz steigender Mieten. Die weitere Optimierung der Betriebskosten, das gute Forderungsmanagement, das ausgezeichnete Reporting und die nahezu erreichte Vollvermietung konnten die ursprünglichen Bedenken der Beiräte vollständig beseitigen.

Die Gestrim Deutsche Fonds Management GmbH bedankt sich bei all Ihren Mitarbeitern für die hervorragende Arbeit.

Ein weiterer Erfolg bei der Durchsetzung der Treuhandpoolforderungen
Die Gestrim DFMG vermeldet die erfolgreiche Durchsetzung weiterer Forderungen des Treuhandpools. Bis Mitte Juni 2010 konnten von den Gesamtforderungen des Treuhandpools in Höhe von rund 2,55 Mio. Euro bereits 1,95 Mio. Euro eingesammelt und anteilig ausgezahlt werden. Das entspricht rund 76,45 Prozent der Forderungen.

Weitere Auszahlungen stehen an, so dass sich die Erfolgsquote für den Treuhandpool auf insgesamt 2,39 Mio. Euro belaufen wird - das entspricht rund 93,82 Prozent ohne Zinsen. Die Gerichts- und Anwaltskosten für den gesamten Beibringungszeitraum seit 2006 sind durch die zusätzlich vereinnahmten Zinsen gedeckt - sie belaufen sich auf rund 18,12 Prozent bezogen auf die Gesamtforderung.

Gestrim wurde ausgezeichnet
Gestrim wurde im aktuellen Property Management Report im Bereich Wohnimmobilien zur Nummer 2 der Property Manager gekürt. Auch in den Bereichen Zufriedenheit sowie kaufmännische und technische Kompetenz erreichte Gestrim Platz 2. Mehr Informationen zum Property Management Report

Fondssanierung Immobilienfonds Jungfernstrasse GbR

Erfolgreiche Sanierung des SEG Wohnungsbau Jungfernstraße GbR fortgesetzt
Unserem Tochterunternehmen ML Real Management GmbH ist es gelungen, einen weiteren Fortschritt bei der Sanierung der Immobilienfondsgesellschaft SEG Wohnungsbau Jungfernstraße GbR zu erzielen. Nach erfolgreichen Sanierungsverhandlungen im Herbst 2008 und Frühjahr 2009 konnte nun mit der InvestitionsBank des Landes Brandenburg vereinbart werden, dass die Zinssätze für die gewährten Aufwendungs- und Baudarlehen gegenüber der vertraglichen Regelung von 6,0 % p.a. bzw. 8,0 % p.a. auf eine Zinsobergrenze von maximal 1,0 % p.a. (festgeschrieben bis zum Jahre 2018) gesenkt werden.

Treuhandpool: Auszahlung von weiteren 160.000 Euro

Die Gestrim Deutsche Fonds Management GmbH ist ein weiterer Erfolg bei der Beitreibung der Darlehensrückzahlungsansprüche der darlehensgebenden Immobilienfonds des Treuhandpools gelungen.

Nach einer Rückzahlung von 700.000 Euro Ende August 2009 konnten jetzt weitere 160.000 Euro durch den Treuhandpool vereinnahmt werden, die nun ausgeschüttet werden.

BGH-Urteil zum Ausschluss von Fondsgesellschaftern bei Fondsanierungen

Der Bundesgerichtshof hat im Oktober 2009 entschieden, dass Fondsgesellschafter, die sich nicht an einer wirtschaftlich sinnvollen Sanierung beteiligen, ausgeschlossen und zur Zahlung eines Abfindungswertes verpflichtet werden können. Die Beurteilung der Folgen dieses Urteils finden Sie hier (pdf-Datei).

Treuhandpool: Auszahlung von über 700.000 Euro erfolgt

Im Juni 2009 entschied die Gläubigerversammlung der darlehensgebenden Immobilienfonds des Treuhandpools den eingezogenen Betrag in Höhe von ca. 700.000,00 Euro auszuzahlen.

Jetzt liegt der vollständige Nachweis aller Vollmachten der beteiligten Immobilienfonds vor und die darlehensgebenden Fonds konnten ihre erste Auszahlung vom Rechtsanwaltsanderkonto erhalten. Insgesamt wurden 708.904,50 Euro an die betroffenen Fondsgesellschaften quotal ausgezahlt.

Im Zuge der weiteren Verhandlungen rechnet die Gestrim Deutsche Fonds Management GmbH mit weiteren Auszahlungen.

Neuer Geschäftsführer der Gestrim Deutsche Fonds Management GmbH

Zum 1. Januar 2009 wurde Dietmar Bielor zum neuen Geschäftsführer der Gestrim Deutsche Fonds Management GmbH ernannt. Der Immobilienökonom ist bereits seit dem Jahr 2002 bei der ML Real Management GmbH, einer 100%igen Tochter der Gestrim DFMG, als Prokurist tätig. Dietmar Bielor tritt die Nachfolge von Sven-Christian Frank an, der nach 3 ½ Jahren an der Spitze des Unternehmens in den Vorstand der Muttergesellschaft Gestrim Deutschland Immobilien Management AG & Co. KG berufen wurde.

Aktuelle Informationen zu unserem Unternehmen
finden Sie auf der Seite Presse oder in unserem
Blog Fondsmanagement-inside.de.